Fasching im Seniorenzentrum

Den Auftakt zu unseren Faschingsveranstaltungen machte das Duo Kappes aus Olching. Am Samstag, den 23.01.2016 spielte Herr Anton Kappes (Keyboard und Akkordeon) mit seiner Tochter Kara (Gitarre) zum Tanz auf. Schon zum zweiten Mal konnten wir das Duo Kappes für unser Haus gewinnen. Herr Kress ließ sich von der Stimmung anstecken und gesellte sich aus Freude an der Musik spontan mit seiner Trompete dazu. Die wunderbaren Walzer, Polkas und Tangos des Trios ließen so manchen Bewohner und Gast das Tanzbein schwingen. Es war ein wunderbarer Nachmittag und wir bedanken uns recht herzlich bei der Seniorengemeinschaft der Banater Schwaben Ingolstadt und den Musikern für diese schöne Veranstaltung.

Selbstverständlich haben die Senioren- sowie die Jugendgruppe der Banater Schwaben aus Ingolstadt an dem Bunten Treiben zur Faschingszeit mit teilgenommen. Die lustigen Tänze der Gruppen und auch der Chor, zahlreiche Sprüche u. fröhliche Gedichte haben für eine gute Stimmung gesorgt. Als dann unser Koch, Ewald Buschinger, auf seinem Akkordeon zu spielen begann, hat so mancher schwungvoll dazu getanzt. Der Nachmittag war wie im Fluge vergangen.

Ergänzt wurde das bunte Treiben durch den Kinderfasching des Kreisverbandes Ingolstadt, der seit einigen Jahren im Banater Seniorenzentrum Josef Nischbach stattfindet. Die Bewohner genossen es, den Prinzessinnen, Schlümpfen, Cowboys, Hexen und Feen bei ihrem Spiel zuzuschauen, während sie sich Kaffee und Krapfen schmecken ließen. Für gute Unterhaltung sorgte zudem die Ingolstädter Jugendgruppe der Banater Schwaben mit ihren Tanzeinlagen. Die Lichtorgel und die gute Musikauswahl der DJs Ewald Buschinger und Erwin Fiedler haben Jung und Alt begeistert und viele haben Lust zum Tanzen bekommen und eifrig mitgetanzt. Von diesem schönen Nachmittag werden unsere Bewohner noch lange reden.

Höhepunkt der Faschingsfreuden war jedoch der Auftritt der Faschingsgesellschaft Narrwalla Ingolstadt e.V. Ihre Majestäten René Gotsch und Anna-Lena Katschke und ihre Prinzengarde begeisterten das Publikum mit ihren wunderbaren Tänzen und Showeinlagen. Ein herzliches Dankeschön an die Kinder- und Jugendgruppe der Faschingsgesellschaft! 

Den Schluss machte der Faschingsumzug der Kinder vom Kindergarten St. Monika. An diesem Umzug nahmen so viele Kinder und Eltern teil, dass unser Foyer fast aus allen Nähten platzte! Unsere Senioren waren begeistert von den Tänzen und Liedern der Kleinen und freuten sich über die gute Stimmung.

zurück

 
  • P1230343.JPG

  • P1240359.JPG

  • P2010342.JPG

  • P2010319.JPG

  • Fasching 2015 165.JPG

Totop Button